DAS Instrument der Unternehmensführung: eBook-Neuauflage „Mitarbeiterbefragung“ von Dr. Christoph Brast

Mitarbeiterbefragung: Feedback einholen – Potenziale ausschöpfenHinter einer Mitarbeiterbefragung steckt ein – leider oft noch unausgeschöpftes – Potenzial. Dr. Christoph Brast erklärt dem Leser, wie man diese Befragungen nachhaltig durchführt und die Erkenntnisse anschließend gewinnbringend nutzt.

Dr. Christoph Brast ist geschäftsführender Gesellschafter der bsls.partner GmbH, Autor diverser Publikationen und Dozent der BWL. Er verfügt in den Schwerpunkten Organisation, Personal und Innovation über ein umfassendes Know-how. Dieses gibt er bei quayou auch in der Neuauflage seines eBooks weiter.

Wer Feedback richtig nutzt, kann sich einen Vorteil verschaffen. Das Potenzial hinter einer Mitarbeiterbefragung ist wirklich riesig. Denn jeder Mitarbeiter hat seine eigenen Bezugspunkte und Blickwinkel z. B. zu Geschäftsprozessen. Eine Befragung kann dazu führen, Missstände zu erkennen, die sonst unentdeckt geblieben wären. „Eine solche Einbindung der Mitarbeiter hat auch Auswirkungen auf die Beziehung eines Mitarbeiters zum Unternehmen. Beispielsweise wird die Attraktivität des Arbeitgebers erhöht. Außerdem verbessert sich die Zufriedenheit der Mitarbeiter und somit auch die Bindung ans Unternehmen.“

Wer jetzt meint, es würde reichen, ein paar Fragen auf einem Blatt Papier zu notieren und an die Mitarbeiter auszuteilen, der liegt falsch. Es handelt sich um einen Prozess, der großes Potenzial bringt und deswegen auch mit etwas Aufwand verbunden ist. Erste Fragen zu notieren, ist nur ein Anfang.

Potenziale können nur dann ausgeschöpft werden, wenn man auch weiß, wonach man sucht. Es ist wichtig sich klarzumachen, was das Ziel der Befragung ist. Davon sind alle weiteren Schritte und auch der Erfolg abhängig. „Mit einer guten strategischen Planung steht und fällt der nachhaltige Erfolg einer Mitarbeiterbefragung“, meint der Autor in seinem eBook.

Unternehmensführung verbessern durch Mitarbeiterbefragungen

Die Erkenntnisse, die aus dem Feedback der Mitarbeiter gewonnen werden, können dabei helfen, Veränderungen voranzutreiben. Auf wenigen Seiten lernt der Leser des eBooks, welche Schritte bei der Planung, Durchführung und Nachbereitung wichtig sind. Dr. Brasts eBook orientiert sich an der Unternehmenspraxis, damit der Leser zur Umsetzung im eigenen Arbeitsalltag angeregt wird.

In zweiter Auflage erscheint Dr. Christoph Brasts „Mitarbeiterbefragung: Feedback einholen – Potenziale ausschöpfen“ am 31.01.2017 bei quayou.de in der Kindle-Edition für nur 3,99 Euro. Nutzen Sie in Zukunft ebenfalls das Potenzial von Mitarbeiterbefragungen für die Unternehmensführung.

 


Pressemitteilung von #quayou.de

www.quayou.de